Presse

13.12.2012   PM-VII-061
Mehrwegverpackungen für Schulmilch
Zur Meldung

Milch ist gesund. Viele Schulen bieten darum ihren Schülerinnen und Schülern dieses gesunde Getränk an. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, Erzieherinnen und Erzieher, Hausmeister sowie die Schülerinnen und Schüler organisieren die Verteilung ...

13.12.2012   PM-VII-060
Ökologische Aspekte bei Neuausschreibungen für Essenanbieter beachten
Zur Meldung

In einer Kleinen Anfrage teilte das Bezirksamt mit, dass auch Schulen aus der Region Treptow-Köpenick von der Brechdurchfall-Epidemie betroffen waren. Das Bezirksamt erklärte, dass es keine Möglichkeiten sehe, auf die Essenlieferanten hinsichtlich der Aus...

14.11.2012   PM-VII-056
Abbau des Verkehrsschilds "Vorfahrt gewähren" für Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer an der Kreuzung Oberspreestr. / Friedlander Str.
Zur Meldung

Die CDU-Fraktion empfiehlt dem Bezirksamt in einem Antrag zur nächsten Bezirksverordnetenversammlung, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass das Verkehrsschild „Vorfahrt gewähren“ an der Kreuzung Oberspreestraße Ec...

14.11.2012   PM-VII-055
Beschneidung der Bäume vor dem Rathaus Treptow
Zur Meldung

In einem Antrag der CDU-Fraktion wird das Bezirksamt ersucht, die Bäume über den Gehwegen vor dem Rathaus Treptow in der Art zu beschneiden, dass Menschen mit normaler Körpergröße wieder darunter laufen können.

14.11.2012   PM-VII-054
Herabstufung der Radickestraße als Nebenstraße
Zur Meldung

Mit der Fertigstellung des Glienicker Weges in diesem Jahr soll der übergeordnete Verkehr über die TVO geführt werden, so dass die Radickestraße zwischen Nipkowstraße und Wassermannstraße dann als Nebenstraße eingestuft werden kann...

14.11.2012   PM-VII-053
Keine Rundfunkgebühren für Kitas
Zur Meldung

Ab Januar 2013 wird eine Neuordnung der Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Kraft treten, die keine Rundfunkgebühr mehr pro Gerät, sondern einen Rundfunkbeitrag pro Haushalt und Betriebsstätte vorsieht.

14.11.2012   PM-VII-052
Umwidmung eines Nebenstraßenabschnitts vor Christophorus-Kirche in Friedrichshagen in eine Fußgängerzone
Zur Meldung

In Friedrichshagen werden durch das ganze Jahr viele sowohl öffentliche als auch kirchliche Veranstaltungen durchgeführt. Der Nebenstraßenabschnitt vor der Christophorus-Kirche wird aber von vielen Autofahrern als Durchgangsstraße und als Parkfl&au...

14.11.2012   PM-VII-051
Kreuzung Brigittenweg – Blindschleichengang
Zur Meldung

Mit ihrem Antrag zur nächsten Bezirksverordnetenversammlung empfiehlt die CDU-Fraktion dem Bezirksamt, sich dafür einzusetzen, dass die Kreuzung Brigittenweg Ecke Blindschleichengang in Altglienicke durch den Einsatz des Verkehrszeichens „gleichberechtig...

14.11.2012   PM-VII-050
Kooperation von Schule und Jugend lebensnah gestalten
Zur Meldung

In ihrem Antrag ersucht die CDU-Fraktion das Bezirksamt, eine Konzeption mit Angeboten für diejenigen Kinder und Jugendlichen vorzulegen, die bei der Bewältigung ihres schulischen Alltags (zumindest temporär) sowohl bezüglich sozialer Kompetenzen als...

29.10.2012   Ein erster Erfolg unseres Antrags
Straßenschilder wieder lesbar machen
Zur Meldung

Fährt man mit offenen Augen durch den Bezirk, kann man hier und da Straßenschilder erkennen, die nicht mehr lesbar sind. Ortskundige werden wahrscheinlich darüber hinwegsehen, doch was ist mit den Rettungs- und Versorgungskräften? Finden sie in der ...

24.09.2012   PM-VII-045
Unterstützung bei Vertragsverhandlungen zum Rathaus Friedrichshagen
Zur Meldung

In einem gemeinsamen Antrag der Fraktionen von SPD und CDU wird dem Bezirksamt empfohlen, den Verhandlungspartnern, insbesondere der Rathaus Friedrichshagen Projekt GmbH & Co. KG, alle Unterstützung bei den Vertragsverhandlungen zur Übergabe der Liegenscha...

24.09.2012   PM-VII-044
Instandsetzung Straßen in Müggelheim und Bohnsdorf
Zur Meldung

In ihrem Antrag ersucht die CDU-Fraktion das Bezirksamt, beispielhaft für die Ortsteile Müggelheim und Bohnsdorf einen Instandhaltungs- und Sanierungsplan der öffentlichen Straßenverkehrsflächen zu entwickeln. Weiterhin wird das Bezirksamt ersu...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben