Am Freitag, den 31. März, hat die Junge Union Treptow-Köpenick einen neuen Kreisvorstand gewählt. Nach sechs Jahren als Kreisvorsitzender stand Sascha Lawrenz für keine weitere Amtszeit zur Verfügung.

Als sein Nachfolger wurde einstimmig Matthias Dehmel, Politologe und Vater einer Tochter, gewählt. Als stellvertretende Kreisvorsitzende wurden Melanie Mundil und Friedrich Gallon gewählt. Sascha Lawrenz steht der Jungen Union künftig mit Rat und Tat zur Seite und wird als Schatzmeister ein waches Auge auf die Finanzen des Kreisverbandes haben.

Martin Hinz und Michael Franke wurden aus dem Kreisvorstand verabschiedet - sie haben die Altersgrenze erreicht, bleiben der JU aber verbunden. Den Kreisvorstand komplettieren als Beisitzer Chris Berger, Dustin Hoffmann, Jörn Machus, Daniele Giagnorio, Gustav Zschaler und Jonas Geue.

Sascha Lawrenz

Inhaltsverzeichnis
Nach oben