Besetzung der Stelle der Gleichstellungsbeauftragten

PM 150

In ihrem Antrag zur nächsten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung, am 16. Dezember ersucht die CDU-Fraktion das Bezirksamt, die Stelle der Gleichstellungs-beauftragten, Frau Hartmann-Kraatz, erst dann neu auszuschreiben und zu besetzen, wenn die strittige Personalangelegenheit endgültig geklärt ist.

„Wir wollen uns mit diesem Antrag auch nicht in den Rechtsstreit zwischen
dem Bezirksamt und der Gleichstellungsbeauftragten, die mit mehreren arbeitsrechtlichen Maßnahmen belegt wurde, einmischen“, meinte der Fraktionsvorsitzende Christian Schild.
Aber vor dem Hintergrund der sehr angespannten Personalsituation im Bezirksamt ist eine sofortige Neuausschreibung dieser Stelle nicht angebracht. Es sollte mit der Neubesetzung der Stelle zumindest so lange gewartet werden, bis die Kollegin nicht mehr Mitarbeiterin des Bezirksamtes ist.

CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Treptow-Köpenick von Berlin Verantwortlich: Wolfgang Knack Telefon 0160-96051151 Telefon 030-5337725 (CDU-Fraktionszimmer) Telefax 030-67809761 wolfgang.knack@t-online.de
 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben