Tiertafel darf nicht abrupt sterben

PM-VIII-56

2006 wurde im brandenburgischen Rathenow „Die Tiertafel Deutschland e.V.“ gegründet. Inzwischen hat sie mehrere Hundert Mitglieder und betreibt bundesweit Ausgabestellen. 2008 gründete sich die bisher einzige Berliner Tafel für Tiere und schloss sich zunächst dem Bundesverband Tierschutz an, seit 2014 wird sie vom ehrenamtlichen Verein „Berliner Tiertafel e.V.“ betreut. Der Verein setzt sich zum Ziel, Tierhalter zu unterstützen, die aufgrund ihrer finanziellen Situation durch Jobverlust, Arbeitsunfähigkeit, geringes Einkommen oder geringer Rente nicht selbst in der Lage sind, ihre Haustiere ausreichend zu versorgen. Das Tierfutter hierfür bekommt der Verein als Spende von Herstellern, Supermärkten und Privatleuten.

Seit 2016 plant der Bezirk Treptow-Köpenick einen Kieztreff auf einem Gelände zu bauen und dabei ein Gebäude abzureißen, in dem sich die einzige Berliner Tiertafel befindet. Verschiedene Vermittlungsversuche waren bisher nicht von Erfolg gekrönt, deshalb hat die Tafel nur noch bis zum Jahresende Zeit, sich eine neue Unterkunft zu suchen. In Treptow-Köpenick hat sich nun die CDU zusammen mit anderen Fraktionen der Bezirksverordnetenversammlung in einem Antrag dafür eingesetzt, dass die Tiertafel in ihren aktuellen Räumlichkeiten noch über dem Jahresende hinaus mindestens bis zum Abriss des Gebäudes bleiben darf. Hierfür soll eine Lösung gefunden werden, damit sich sowohl die Tiertafel als auch das Baubüro während der Bauphase zur Neuerrichtung des Kiezclubs und der Kita die Räume aufteilen. „Es ist für uns nicht ersichtlich, warum eine Koexistenz nicht möglich sein soll, zumal das Baubüro bis heute keinen Bedarf angemeldet hat, die kompletten Räumlichkeiten nutzen zu müssen“, zeigt sich der CDU-Fraktionsvorsitzende Wolfgang Knack hoffnungsvoll auf eine einvernehmliche Lösung. Den vollständigen Antrag (Drs.Nr.: VIII/0524) finden Sie hier: http://www.berlin.de/ba-treptow-koepenick/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/vo020.asp?VOLFDNR=6042

Inhaltsverzeichnis
Nach oben