CDU-Fraktion: Bezirksbürgermeister Igel muss der Berliner Tiertafel eine Bleibeperspektive in Treptow-Köpenick bieten!

PM-VIII-61

 Wie heute gemeldet wurde, wird im Bezirk Marzahn-Hellersdorf in Erwägung gezogen, der Berliner Tiertafel e.V. Räumlichkeiten anzubieten, damit sie ihre Arbeit langfristig fortsetzen können.

 Aktuell ist die Tiertafel noch an der Mörikestraße in Treptow-Köpenick ansässig. Da aber der Bezirk an diesem Standort einen Kieztreff errichten will und das bisherige Gebäude abgerissen werden soll, ist die Zukunft der Tiertafel dort ungewiss.

 

Der CDU-Fraktionsvorsitzende in der Bezirksverordnetenversammlung von Treptow-Köpenick, Wolfgang Knack, zeigt sich tief enttäuscht: „Noch Ende August hatten wir mit anderen Fraktionen das Bezirksamt aufgefordert, der Berliner Tiertafel eine Perspektive zu bieten. Ich fordere den Bezirksbürgermeister Oliver Igel auf, dass er endlich aktiv wird!“   

Inhaltsverzeichnis
Nach oben